Start

14. PSD-Bank-Triathlon Dortmund

21. Juni 2015

 


Ergebnisse und Urkunden

mika
Hier die offiziellen Ergebnisse der Veranstaltung.

urkunde_kl
Über Suchfunktion (Strg+f) Namen suchen und dann nur „aktuelle Seite“ ausdrucken.
PSD-Bank-Urkunden Olympische Distanz
PSD-Bank-Urkunden Sprintdistanz
PSD-Bank-Urkunden Staffeln
PSD-Bank-Urkunden Schüler und Jugend


Hinweis zur Wassertemperatur / Kälteschutzanzug

temperatur
Immer wieder wird die Frage nach der Wassertemperatur gestellt. Deshalb sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die Wassertemperatur am Veranstaltungstag vom Einsatzleiter gemessen wird.
Ausschließlich die „offizielle Wassertemperatur“ ist maßgebend. Es ist jedoch zu erwarten, dass die Temperatur um die 22° C betragen wird. Deshalb sei in diesem Zusammenhang auch noch auf die Ausführungen der Sportordnung Ziff. 35.11 und 35.12 hingewiesen. Demnach könnte es sein, dass zum einen die Streckenlängen bei den Schülern halbiert werden müssen und zum anderen für alle Teilnehmer ein Kälteschutzanzug nicht erlaubt sein wird.
Aber nochmals: Eine Entscheidung dazu wird am Sonntag getroffen werden!


sternfahrtbanner

Um 15 Uhr findet die Schlusskundgebung der diesjährigen Fahrradsternfahrt Dortmund im Fredenbaumpark statt. Als Kombiveranstaltung mit dem PSD-Bank-Triathlon wird es dann auf der Wiese richtig voll – richtig voll spannend. Mit zahlreichen Aspekten rund um das Thema Radfahren.


maskottchen Zu einem ganz besonderen Wettrennen kommt es gegen Mittag im Zielbereich: Dem Maskottchen-Run. Emma vom BvB, Peter Moneta von der PSD-Bank und TRIstan Gecko treten gegeneinander an. Dann muss sich zeigen, wer mit Schuhgröße 75 der Schnellste ist. 😉
Vor und nach dem Rennen werden von den „Promis in Plüsch“ natürlich auch Autogramme verteilt.

 


grzechowiak_logo suzuki_5gewinnen
Die Teilnahme des Autohauses Grzechowiak am PSD-Bank-Triathlon steht in diesem Jahr unter dem Motto „Fünf gewinnen“. Beim Kauf eines Suzuki Neuwagens werden unglaubliche Preise wahr – fünf Kunden haben die Möglichkeit einen Neuwagen nach Wahl weit unter dem Einkaufspreis einzukaufen. Dabei handelt es sich um Neufahrzeuge und nicht um Tageszulassungen. So kostet der Suzuki Celerio als Club Eco+ 9.999,- EUR statt 12.360,- EUR. Der neue Vitara hat in der Diesel-Version als 1,6l 4×2 Comfort+ einen Preisvorteil von über 5.000,- EUR. Es lohnt sich also, sich seinen passenden Suzuki auszuwählen. Die Aktion „Fünf gewinnen“ läuft nur exklusiv für Teilnehmer (Athleten und Supporter) des Triathlons und der Sternfahrt bei Abschluss eines Kaufvertrages bis zum 30. Juni 2015. Übrigens: Finanzierungen zu attraktiven Konditionen in bequemen Raten auch ohne Anzahlung sind selbstverständlich möglich!

 


sportwelt_verlag Der Sportwelt Verlag bietet seit Jahren spezielle Bücher mit Informationen rund um den Ausdauersport. Von Trainingssteuerung, über Technik und Ernährung bis hin zur spannenden und humorvollen Unterhaltung bietet der Sportwelt Verlag alles, was des (Ausdauer-) Sportlers Herz höherschlagen lässt.
978-3-941297-32-6 Der neueste Bestseller heißt „Triathlon Total“ und sollte in keiner Triathleten-Bibliothek fehlen.
Informationen zum Buch findet ihr hier.

Ein paar Exemplare aus dem Programm des Sportwelt Verlages stehen für die Siegerehrung zur Verfügung. Also strengt euch an … es lohnt sich!


dspl Selbst erfolgreiche und mit Medaillen dekorierte Athleten leben häufig in einer finanziell angespannten Situation.
Nur ein kleiner Teil aller Spitzensportler kann mit dem Sport wirklich viel Geld verdienen. Viele Athleten aber liegen mit ihrem Einkommen sogar unterhalb der Armutsgrenze.
Obwohl die Deutsche Sporthilfe vorzüglich arbeitet, fehlen ihr die Mittel für eine angemessene Förderung unserer Sportler. Auch die Zuschüsse für den Sport aus dem Bundeshaushalt sind limitiert, so dass die internationale Konkurrenzfähigkeit des deutschen Spitzensports gefährdet ist.
Die Deutsche Sportlotterie – u. a. von Robert Harting ins Leben gerufen – tritt an, die direkte Sportlerförderung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Zum Kennenlernen erhält jeder Teilnehmer und Helfer des PSD-Bank-Triathlons ein Freilos – mit der Gewinnoption auf 500.000 EUR!


Liebe Triathleten, Förderer und Helfer,

ein für uns als Ausrichter einer Triathlonveranstaltung extrem turbulentes Jahr 2014 ist zu Ende.
Zunächst hat uns der Sturm „Ela“ den halben Wald weggeblasen, so dass wir mit großem Aufwand und persönlichem Engagement – auch zahlreicher Menschen außerhalb des Triathlons – einen Alternativ-Termin finden mussten. Über die Sommer-Ferien ist es uns allen gemeinsam gelungen, die Organisation des 13. PSD-Bank-Triathlon für den neuen Termin umzulegen. Immerhin eine Koordinierung bei mehr als 20 (!) Stellen. Mehrfach stand alles auf der Kippe, oder besser gesagt: Kurz vor dem Absturz!
Und dann starten wir mitten im Hochsommer und zum Schluss werden die Radfahrer durch dicke Hagelkörner malträtiert …

Diese Rückschau macht aber auch Mut für 2015. Denn es kann eigentlich nur besser werden!

Am 21. Juni 2015 werden wir erneut im Fredenbaum die Triathlonfreunde zu einer tollen Veranstaltung einladen. Wir haben viele Aktionen rund um das eigentliche Wettkampfgeschehen geplant und werden weiter am „Programm“ arbeiten. Natürlich haben wir auch in Zukunft keinen Einfluss auf das Wetter, aber bei allem anderen werden wir mit einem engagierten Team versuchen, für euch ein schönes Triathlonerlaubnis zu organisieren.

Über die „Aktionen“ werden wir hier fortlaufend informieren. Deshalb schaut immer mal wieder hier vorbei, um zu sehen was es Neues gibt …

In diesem Sinne grüße ich euch herzlich und freue mich, euch am 21.06.2015 beim 14. PSD Bank Triathlon Dortmund begrüßen zu können.

Udo Antoniewicz
Orga-Leiter