Hans-Peter Durst im Trikot des UCI-Weltcup-Führenden beim PSD-Bank Triathlon

Sieg im Einzelzeitfahren 2015

Wow und herzlichen Glückwunsch an Hans-Peter Durst. Nach zwei harten Rennen beim Weltcup in Yverdon les Bains durfte sich Hans-Peter am vergangenen Sonntag zum ersten Mal in seiner Karriere das Trickot des UCI-Weltcup-Führenden überstreifen.

„Nun gilt es in der Heimat Ruhe zu finden für die so wichtige aktive Regeneration – am Wochenende die Teilnahme am PSD-Bank Westfalen Traithlon im Kreis der Freunde – und dann die ultimative Vorbereitung auf die beiden Saisonhöhepunkte mit dem Deutschen Weltcup in Elzach/Schwarzwald und der Weltmeisterschaft im schweizerischen Nottwil – wir fahren dafür ab Ende nächster Woche mit der DBS-Nationalmannschaft nach St. Moritz ins Höhentrainingslager – Vorfreude pur.“ resümiert Hans-Peter seinen Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.