rad-wm Paracyling Weltmeister Hans-Peter Durst startet in Dortmund

Über Dortmund nach Rio. Die Olympischen Spiele 2016 in Rio hat Paracycler und Triathlet Hans-Peter Durst fest im Blick. Am vergangenen Wochenende konnte Hans-Peter als amtierender Weltmeister in Köln bei den Deutschen Meisterschaften seinen Titel verteidigen.

Beim diesjährigen PSD-Bank Triathlon Dortmund wird er dann helfen, das Wasser zum Broden und den Asphalt zum Glühen zu bringen. Bevor Hans-Peter am 21.06. seinen Ausflug zum Triathlon antritt stehen in den kommenden Wochen noch zwei Weltcup-Rennen in Italien und der Schweiz auf dem Programm.

Wir gratulieren zum Titel und wünschen viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben!

Blick nach vorne - den PSD Bank Triathlon im westfälischen Dortmund fest im Visier

PSD-Bank Triathlon Dortmund jetzt auf Facebook

Jeder kennt es: „steht doch auf der Homepage!“ – um Euch über die Neuigkeiten rund um den PSD-Bank Triathlon Dortmund auf dem Laufenden zu halten werden wir die aktuellsten Meldungen ab sofort auch über Facebook veröffentlichen.

Einfach den PSD-Bank Triathlon Dortmund Facebook-Link anklicken, „gefällt mir“ anklicken und ihr bekommt alle Neuigkeiten zusätzlich zur Homepage direkt in Facebook angezeigt!

Da fehlt noch was …

Wenn jemand etwas überwiesen hat, aber in der Meldeliste noch nicht aufgeführt ist, sollte er/sie zunächst überprüfen, ob ALLES – Startgeld, Tageslizenzgebühr (21 EUR), Chipgebühr und -pfand (5 EUR + 25 EUR) – überwiesen wurde! Ein Blick in die Ausschreibung könnte helfen, den genauen Betrag zu ermitteln …

Ein Triathlon stellt eine hohe Anforderung an das persönliche Organisationstalent: Müssen doch zahlreiche Ausrüstungsgegenstände für drei Sportarten mit den speziellen Anforderungen eines Triathlons bereitgehalten werden. Eine Veranstaltung kann schnell zum Frusterlebnis werden, wenn eine Kleinigkeit fehlt.
Deshalb haben wir einmal eine kleine Checkliste mit den unverzichtbaren Sachen aufgestellt.
Wer sich umfassend informieren möchte, findet im Internet natürlich weitere Anregungen, wie z. B. die Triathlon-Tipps der Netzathleten.

Streckenbesichtigung vor der Veranstaltung

Am Sonntag, dem 14.06.2015, bieten wir allen Interessierten eine geführte Streckenbesichtigung an. Wir zeigen euch den kompletten Ablauf vom Start bis zum Ziel. Dazu gibt es noch einige Tipps für den richtigen und möglichst stressfreien Ablauf in der Wechselzone.
Wer Lust hat, sich alles in entspannter Atmosphäre einmal zeigen zu lassen, muss sich um 10 Uhr am Bootshaus des FS98 (Wechselzone) einfinden.
Dies ist natürlich ein kostenloses Angebot. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ihr müsst nur euer Rad (selbstverständlich mit Helm) und Laufschuhe mitbringen. Wer auch ins Wasser möchte, kann dies im Anschluss tun.

Wer einmal Lust hat, an einem Triathlon “auf der anderen Seite” – als Helfer / Streckenposten – mitzumachen, ist dazu herzlich eingeladen.

Um einen reibungslosen und sicheren Verlauf zu gewährleisten, brauchen wir möglichst viele motivierte Helfer. Wir würden uns über deine Mithilfe sehr freuen.

Wenn du also am Sonntag, dem 21. Juni 2015, mindestens drei bis vier Stunden engagiert die Teilnehmer anfeuern möchtest, melde dich bitte hier per E-Mail im Organisationsbüro an. Gib dein Alter und eine Telefonnummer an, unter der wir dich erreichen können. Alle Details gibt´s dann persönlich.

Neben dem „TEAM-Shirt“ zum PSD-Bank-Triathlon gibt es auch ein Multifunktionstuch.