Thema Eichenpozessionsspinner

Wie in der Presse mehrfach zu lesen war, gibt es im Fedenbaumpark Probleme mit dem Eichenprozessionsspinner. Einige Veranstaltungen wurden bereits abgesagt.
Um es vorweg zu sagen: Der 17. PSD Bank-Triathlon findet statt!
Das ist nicht so, weil die Triathleten ja alles „Ironmen“ bzw. „Ironwomen“ sind. Vielmehr stehen wir natürlich mit den zuständigen Leuten der Stadt in ständigem Infoaustausch. Aktuell sieht es im Park so aus, dass noch in einigen Arealen Nester identifiziert sind. Diese werden im Laufe der Woche durch eine Spezialfirma beseitigt. Deshalb können wir guten Gewissens den Park für unseren Triathlon anbieten.
Dass ein „Restrisiko“ bleibt, liegt in der NATUR der Sache. Der Prozessionsspinner kann zurzeit in allen (Eichen-) Wäldern vorkommen. Insofern ist die „Gefahr“ immer gegeben, wenn man seinen Bewegungsradius nicht auf den Westenhellweg beschränken will …
Dass die Kollegen der Laufveranstaltung ihre Veranstaltung abgesagt haben ist insofern nachvollziehbar, dass man heute keine Prognose für in drei oder vier Wochen geben kann. Je nach Wetterlage können sich die „Viecher“ mehr oder weniger stark verbreiten.
Aber für das kommende Wochenende bleibt es dabei: Wir starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.