Wo ist meine Erbsensuppe?

alcatraz-Domi

Beim PSD-Bank Triathlon startete Dominik Marzodko vom Team Alcatraz zur Vorbereitung auf das Inselschwimmen vom Festland nach Norderney für die Martin-Luther-King-Gesamtschule. Nach dem Finish in auf Norderney war seine erste Frage „Wo ist meine Erbsensuppe?“ – wie Dominik den traditionellen Freiwasser-Wettkampf erlebte könnt hier hier lesen.

Team Alcatraz – 8 (!) Kilometer schwimmen gegen Kindesmissbrauch – mehr ehrenamtliches Engagement ist nur schwer vorstellbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.